Die Geschäftsstelle der Kreisgruppe Ansbach

Die Geschäftsstelle der Kreisgruppe Ansbach

Dieter Schmidt und Harro Werner
Dieter Schmidt und Harro Werner

Die Geschäftsstelle Ansbach ist Anlaufstelle für die Bevölkerung aus dem flächengrößten Landkreis Bayerns.
Um zu dokumentieren, dass hier Ansprechpartner für alle möglichen Themen vorhanden  und schnelle Hilfeleistungen bei vielen Naturschutzfragen möglich sind, machen wir die Geschäftsstelle der Kreisgruppe Ansbach bekannt als

 Naturschutz-Info-Zentrum Ansbach (NIZ)

Es befindet sich im 1. Obergeschoss eines 300 Jahre alten Wohnhauses, gut erreichbar zwischen der Ansbacher Fußgängerzone und einem Einkaufszentrum

Das NIZ wird ausschließlich von der Kreisgruppe Ansbach finanziert und von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut.

Harro Werner (stellv. Vorsitzender), Heinz Ries (Geschäftsführung) , Gerda Schurz (Bürofachkraft) und der Vorsitzende Günter Möbus lassen im NIZ alle Fäden der Kreisgruppe zusammenlaufen.

Um Arbeitsspitzen zu bewältigen, helfen uns spontan noch weitere Mitglieder und Freunde.

2 Büros

Büro 1
Büro 1

Von zwei Büros aus, die gut mit PCs, Kopierer, Fax und anderer Bürotechnik ausgestattet sind, werden unsere Mitglieder betreut, Aufgaben organisiert und wird der Publikumsverkehr abgewickelt.

Alles zum Ausleihen

Alles zum Ausleihen
Alles zum Ausleihen

In der Bibliothek stehen Bücher zu aktuellen Natur- und Vogelschutzthemen, Reisebeschreibungen, Monographien, Bestimmungsliteratur u. v. a. bereit.

Diese Werke werden an Mitglieder kostenfrei, an Besucher gegen eine Spende ausgeliehen. Manche Facharbeit ist unter Zuhilfenahme unserer Bibliothek entstanden.

Info-Material

Info und mehr...

Für unsere Mitglieder und Besucher halten wir eine umfangreiche Info-Materialsammlung vor. 

Artikel aus dem LBV-Shop-Katalog werden teilweise  vorgehalten bzw. kurzfristig besorgt.

 

Raum für Besprechungen
Vorstandsitzung

 

Im Besprechungsraum finden regelmäßige Treffen der verschiedenen Arbeitsgruppen (Kartierung, Kirchturmprojekt, Kindergruppenleitungen, Artenschutz, Eulenschutz, etc.) sowie Vorstandssitzungen statt.

Der regelmäßige Versand der Kreisgruppenrundschreiben nimmt dort regelmäßig seinen Anfang und sein Ende.

Ausleih-Service

z. B. der Naturerlebniskoffer für Kindergärten und Schulklassen
z. B. der Naturerlebniskoffer für Kindergärten und Schulklassen

Sie können bei uns folgende Gerätschaften ausleihen, um damit die Natur zu erkunden:

  • Naturerlebniskoffer
  • Kindergarten-Kiste
  • Fledermaus-Dedektoren
  • Ausstellungen

Bitte reservieren Sie rechtzeitig. Es entstehen bisweilen Engpässe.

Ist eine Kreisgeschäftsstelle nötig?

Nach 20 Jahren Erfahrung lässt sich folgende Bilanz ziehen:

Ohne zentrale Anlaufstelle wäre

die Betreuung der Arbeitsgruppen,

der enge Kontakt zur Bevölkerung,

die Projektsteuerung,

das Besetzen neuer Themen,

und die konsequente Weiterentwicklung der Kreisgruppe

und vieles andere mehr nicht möglich gewesen.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die durch ihr Zutun einen ehrenamtlichen (kostengünstigen) Geschäftsbetrieb ermöglichen und die Kreisgruppe in Schwung halten.

Wir sind froh über unsere Zentrale.

Bilder: Günter Möbus

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Raum für Besprechungen
Vorstandsitzung

 

Im Besprechungsraum finden regelmäßige Treffen der verschiedenen Arbeitsgruppen (Kartierung, Kirchturmprojekt, Kindergruppenleitungen, Artenschutz, Eulenschutz, etc.) sowie Vorstandssitzungen statt.

Der regelmäßige Versand der Kreisgruppenrundschreiben nimmt dort regelmäßig seinen Anfang und sein Ende.

Gewinnspiel zur SdG

Bis zur Stunde der Gartenvögel vom 9.-12. 5. verlosen wir wöchentlich fünf Vogelstimmentrainer. Frage: wieviele Amseln wurden 2005 im Landkreis Ansbach gesichtet? Tip: die Antwort findet sich auf der Seite zur Stunde der Gartenvögel.  Zur Antwort

Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION